Vereinsring Ebersgöns wählt neuen Vorstand

Neben den Vorstandswahlen stand auf der Tagesordnung auch die Veranstaltung des Weihnachtsmarktes, der am Samstag, dem 11.12.2010 wieder rund um das Backhaus stattfinden wird

In der Sitzung des Vereinsrings am 27.08.2010 wurde Maike Schäfer-Schmidt zur 1. Vorsitzenden, Dieter Hormel (Schützenverein) zum Kassenwart und Ortsvorsteher Andreas Wilhelm zum Schriftführer gewählt. Als Kassenprüfer waren gewählt Hans Jürgen Jung (Hoch und Weit) für ein Jahr und für zwei Jahre Klaus Hübner (TSV Ebersgöns).

Da die Amtszeit von Hans Jürgen Jung abgelaufen war, wurde in der Sitzung ein neuer Kassenprüfer gewählt. Auf Vorschlag aus der Versammlung übernahm bei einer Stimmenthaltung Markus Hampl (Freiwillige Feuerwehr) dieses Amt. Die nächste Kassenprüfung durch die gewählten Kassenprüfer findet Anfang 2011 nach Durchführung des Weihnachtsmarktes 2010 statt.

Die anwesenden Vereinsvertreter beschlossen, auch 2010 einen Weihnachtsmarkt durchzuführen. Als Termin wurde Samstag, der 11. Dezember, festgelegt. Auf Vorschlag von Stefan Lugert (Freiwillige Feuerwehr) wurde Christoph Arnold (Schützenverein) von der Versammlung bei einer Stimmenthaltung zum Beauftragten für den Weihnachtsmarkt bestimmt.

Er ist zuständig für die Planung und Organisation des Weihnachtsmarktes und steht als zentraler Ansprechpartner für alle zur Verfügung. Im Übrigen sind sämtliche Vereine aufgefordert, sich wie in den vergangenen Jahren bei der Vorbereitung und Durchführung des Weihnachtsmarktes nach besten Kräften zu engagieren.

Auf Zustimmung bei allen Anwesenden traf der Vorschlag von Christoph Arnold, ein Weihnachtsmarktplakat für die Ebersgönser Ortseingangstafel zu erstellen. Die nächste Sitzung des Vereinsrings ist für Freitag, den 29.Oktober, geplant.

Ergebnis der Europawahl

So wurde in Ebersgöns am 7.6.2009 gewählt:

Ergebnis
ParteiStimmenProzentParteiStimmenProzent
CDU5424,0Volksabstimmung10,4
SPD6528,9PBC20,9
GRÜNE3616,0CM10,4
FDP3716,4DVU10,4
REP10,4Die Violetten20,9
Die Linke104,4FW20,9
Die Tierschutzpartei31,3Piraten62,7
Familie10,4Rentner20,9
Die Frauen10,4ungültig52,2

Stimmberechtigt insgesamt: 574
Wahlberechtigte ohne Sperrvermerk: 555
abgegebene Stimmen: 230
gültige Stimmen: 225
Wahlbeteiligung: 40,1 %

1 2 3